Devon Rex vom großen Bär
Devon Rex vom großen Bär

Die richtige Haltung

Katzen sind Individualisten und sollten als solche auch Beachtung finden. Sie zeigen, wozu sie gerade Lust haben, ob zum Spielen, Schmusen oder Ruhen. Eine Katze zu etwas zwingen, was sie nicht will, löst nur Abwehr oder auch Flucht aus. Wenn Sie die Gewohnheiten Ihres Haustiers respektieren, werden Sie die wachsende Zuneigung der Katze erfahren. Bei aller Liebe zu Ihrem Haustier sollten Sie sich aber immer bewußt sein, daß Sie der Katze die Rahmenbedingungen für ein artgerechtes Leben bieten müssen. Wichtige Punkte zur katzengerechten Haltung sind Spiel- und Schmusestündchen, eine für Fleischfresser ausgewogene und richtige Ernährung, die regelmäßige Gesundheitskontrolle sowie vorbeugende Pflegemaßnahmen. Dazu gehört aber auch, mögliche Gefahrenquellen zu beseitigen oder zu minimieren, an denen sich Katzen verletzen oder vergiften könnten.

Das Spiel

Ausschließlich im Haus gehaltene Katzen brauchen mehr Ansprache und Unterhaltung als Tiere mit Auslauf. Um der Langenweile einer allein gehaltenen Katze vorzubeugen, können Sie eine zweite Katze als Lebensgefährten und Spielkameraden anschaffen. Ein Katzenleben zu zweit ist abwechslungsreicher und interessanter, jedoch muß die Wahl des "tierischen Partners" wohlüberlegt sein. Spielend üben und lernen junge Katzen viele Bewegungsabläufe und Verhaltensweisen, die sie später als Jäger in der freien Natur dringend brauchen. Diese Spiele finden entweder unter Geschwistern oder zwischen Mutter und welpen statt, später müssen Sie als Tierhalter mit Ihrer Katze spielen. Dabei sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt, wenn es darum geht, neue oder gemeinsame Spiele zu veranstalten. Beliebte Gegenstände sind Gummibälle, Quietschmäuse, Federn, die sie an einer Schnur festbinden und über den Boden ziehen, Minzkissen, Rollen von Papiertüchern oder leere Kartons; gerade letztere sind bei Katzen als Versteckplatz und Kuschelhöhle sehr beliebt. Mit einfachen Mitteln können Sie Ihrer Katze und auch sich selbst viel Spaß und Freude bereiten. Vielleicht ist das gemeinsame Spiel und das tägliche Schmusestündchen auch ein Grund, warum Katzenhalter zufriedener und streßfreier leben als so manch anderer Mensch ohne Haustier.

Gefahrenquellen im und ums Haus

- heiße Herdplatte, heiße Töpfe, offenes Feuer

- offene Waschmaschine

- Nähnadeln

- Zimmerpflanzen mit Dornen, giftige Pflanzen

- Kippfenster, Schiebetüren

- Plastiktüten

- Spülmittel, Waschpulver, Farben, Lacke, Lösungsmittel

- Haushaltsgeräte wie Mixer oder Quirl, eingeschaltetes Bügeleisen

- Teich, Swimmingpool, Wassertonne

- Schneckenkorn, Insektizide, Pestizide, Ratten- und Mäusegift

- Gartengeräte, Spritzgeräte, offenes Gartenhaus, Leiter

- Schornstein

Kontakt

Devon Rex vom Großen Bär

Katrin Kieper
Dönseler Straße 17
49453 Dickel/Dönsel

 

Mail: katrinkurp@web.de

Rufen Sie einfach an unter:

Festnetz: 05446 2789974 oder

Handy: 01753429766

WhatsApp möglich.

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Devon Rex vom Großen Bär